Kann man sein Abitur in einem Jahr nachholen?

Ja! Aber nur im Fernstudium. Den in der Abendschule oder im Kolleg lernt man in einer Klasse und bereitet sich gemeinsam auf die Abiturprüfung vor. Hier gibt es einen Stundenplan der eingehalten werden muss und man ist nur so schnell wie der langsamste Schüler. Im Fernstudium ist das anders. Den hier kannst du selbst entscheiden, wieviel Zeit du dir für die Vorbereitung auf die Abiturprüfung nehmen möchtest.

Zwar ist das Abitur im Fernstudium in der Regel auf die Dauer von 24-42 Monaten angesetzt, du kannst den Lehrstoff aber auch schneller bearbeiten. So hast du die Möglichkeit dich frühzeitig für die Abiturprüfung anzumelden und dein Abitur, sofern du dich ordentlich vorbereitest, auch in einem Jahr nachzuholen. An den folgenden Schulen hast du die Möglichkeit dein Abitur in einem Jahr nachzuholen.

Wichtig: Die Schulen unterscheiden sich vom Aufbau und den Kosten. Daher solltest du dir alle Schulen in Ruhe anschauen, einen Blick in die Studienbroschüren auf den Webseiten werfen, und in Ruhe vergleichen.

Das Abitur im Fernstudium ist kein Hexenwerk

Man muss sich immer vor Augen halten, dass das Abitur kein Medizin oder BWL Studium ist. Hier geht es um einen Abschluss, den man normalerweise im zarten Alter von 19 Jahren macht. Daher solltest du das Projekt „ Abitur nachholen“ voller Selbstvertrauen angehen und keine Angst vor den Prüfungen haben. Das Abi haben schon ganz andere vor dir geschafft, zum Beispiel ich. Und wenn ich das geschafft haben, dann schaffst du das auch.

Ist das Abitur im Fernstudium anerkannt ?

Diese Frage ist die am häufigsten gestellte Frage und die Antwort lautet ganz klar Ja. Es macht keinen Unterschied, ob du dein Abitur im Fernstudium, oder in der Abendschule nachholst. Der Abschluss bleibt der selbst und ist identisch zum Abitur an einem normalen Gymnasium. Das liegt daran, weil die Abiturprüfung eine staatliche Prüfung ist und weder von den Fernschulen noch von den Abendgymnasien oder Kollegs abgenommen wird. All diese Schulen haben lediglich die Aufgabe, dich auf die Abiturprüfung vorzubereiten. Deshalb kannst du es auch schaffen, im Fernstudium dein Abitur in einem Jahr nachzuholen, weil du selbst entscheiden kannst wie lange du dich auf die eigentliche Abiturprüfung vorbereiten möchtest.

Wie realistisch ist es sein Abitur in einem Jahr nachzuholen?

Zugegeben, wer sein Abitur in einem Jahr nachholen möchte, der muss sich im wahrsten Sinne des Wortes, den A**** aufreißen. Es ist ein sehr ambitioniertes Ziel sein Abitur in einem Jahr nachzuholen und nur die wenigsten schaffen es. Aber wenn du es wirklich willst, und dir klar ist, dass das Abitur die einzige Möglichkeit für dich ist, deine momentane berufliche Situation entscheidend zu verbessern, dann kannst du es schaffen.

Die Frage ist auch welche Alternative du hast? Willst du wirklich 3 Jahre lang jeden Abend die Schulbank im Abendgymnasium drücken, für einen Schulabschluss den man normalerweise mit 18 Jahren macht? Ich glaube wenn du dir einmal klar gemacht hast, was es bedeutet wieder in die Schule zu gehen, dann wird dir schnell klar, dass das Abitur in einem Jahr die einzig richtige Alternative für dich ist.

Wenn du dir noch unsicher sein solltest, und du nicht weisst ob du es schaffen kannst dein Abitur in einem Jahr nachzuholen, solltest du dir das Angebot der Schulen einfach mal in Ruhe ansehen und vergleichen.

4.5 (90%) 8 votes